Skip Ribbon Commands Skip to main content

Wir feiern offiziell unser Jubiläum: 60 Jahre Marantz

01. Mai 2013
60 Jahre Marantz: a tribute to music. because music matters.


Marantz feiert hiermit offiziell seinen 60. Geburtstag. Seit sechs Jahrzehnten hat die Marke Marantz aufgezeigt, was zu dem Besten der HiFi-Branche zählt. Heutzutage – sogar mitten in neu aufkeimenden und mitunter unübersichtlichen Entwicklungen der Technik – spiegeln Marantz Produkte immer noch die Vision wider, welche Firmengründer Saul B. Marantz ursprünglich verfolgte, um die sensorischen Horizonte der anspruchsvollsten Musikliebhaber zu erweitern. Nur wenige Unternehmen der Unterhaltungselektronik-Branche können sich mit der Langfristigkeit oder Tradition rühmen, die Marantz in puncto Qualitätsarbeit bis heute antreibt.

60 Jahre Marantz: a tribute to music. because music matters.

Marantz feiert hiermit offiziell seinen 60. Geburtstag. Seit sechs Jahrzehnten hat die Marke Marantz aufgezeigt, was zu dem Besten der HiFi-Branche zählt. Heutzutage – sogar mitten in neu aufkeimenden und mitunter unübersichtlichen Entwicklungen der Technik – spiegeln Marantz Produkte immer noch die Vision wider, welche Firmengründer Saul B. Marantz ursprünglich verfolgte, um die sensorischen Horizonte der anspruchsvollsten Musikliebhaber zu erweitern. Nur wenige Unternehmen der Unterhaltungselektronik-Branche können sich mit der Langfristigkeit oder Tradition rühmen, die Marantz in puncto Qualitätsarbeit bis heute antreibt.

Der langjährige Slogan because music matters spiegelt den Charakter und die Geschichte der Marke Marantz wider: Es begann 1948, als CBS die ersten Schallplatten herausbrachte und damit das Interesse der Öffentlichkeit, an einer qualitativ hochwertigen Musikwiedergabe weckte. Einer, der sich mitreißen ließ, war der Musikliebhaber, freiberufliche Grafikkünstler und Amateurmusiker Saul Bernard Marantz. Der gebürtige New Yorker liebte seine LPs, war jedoch absolut unzufrieden mit den Wiedergabegeräten, die zur damaligen Zeit zur Verfügung standen. Aus diesem Grund verbrachte er viele Stunden in seinem Keller, um seine ganz eigenen Verstärker zu konstruieren. Vier Jahre später hatte er einen revolutionären Vorverstärker vollendet – ausgestattet mit jeder Equalizer-Kurve, die er finden konnte, um den damals instabilen Aufnahmeeigenschaften der LPs gerecht zu werden. Sein Verstärker, den er „Audio Consolette“ nannte, hinterließ einen bleibenden Eindruck bei jedem, der ihn hörte. Daher entschied sich Saul Marantz, 100 Geräte herzustellen und sie zu verkaufen. Weniger als 12 Monate später waren bereits 400 Verstärker verkauft und das Unternehmen Marantz wurde gegründet. Saul eröffnete aufgrund der großen Nachfrage seine erste Fabrik in Woodside, New York City. Von Beginn konnte er die besten Ingenieurstalente mit seiner Vision und seinem legendären Gespür für Produktdesign begeistern.

Lesen Sie mehr über den Werdegang der Marke Marantz und die wichtigsten Meilensteine der Firmengeschichte, die wir für Sie online aufbereitet haben: http://www.marantz.de/de/AboutUs/Pages/marantzHistory.html